Sport

Speedy hat sich mal hingesetzt um Dir ein paar Sportarten vorzustellen. Es gibt natürlich auch noch ganz viele andere Möglichkeiten. Wenn Du noch mehr Vorschläge willst, schreibe Speedy doch einfach einen Brief. Er hilft Dir gerne mit weiteren Vorschlägen. Natürlich werden viele von diesen Sportarten bei den Speedy-Finalen von Vereinen vorgestellt. Da kannst Du Dich auch direkt informieren.

Tennis

Bestimmt habt ihr schon mal etwas von Tennis gehört. Beim Tennis gibt es einen kleinen, meist gelben, harten Ball und immer mindestens zwei Spieler die den Ball mit einem Tennisschläger über das Netz einander zuspielen . Wenn vier Spieler miteinander spielen nennt man das Doppel. Kennt Ihr so berühmte Tennisspieler wie Roger Federer, Boris Becker, Rafael Nadal etc.?

 

Fahrradfahren

Fahrradfahren gehört auf jeden Fall zu meinen liebsten Freizeitbeschäftigungen und ich kann mir vorstellen, dass ihr bei schönem Wetter auch gerne durch die Gegend radelt.
Auch beim Fahrradfahren gibt es viele sportliche Wettkämpfe, denkt nur mal an die berühmte Tour de France. Oder Radball, oder Mountain Biken. Vergesst aber bei all dem Spaß nicht euren Helm aufzusetzen.

Fussball

Fußball habt Ihr sicherlich schon mal ausprobiert und manche von euch spielen bestimmt auch noch viel besser als ich da bin ich mir ganz sicher! Unser Vorbild ist ja Lionel Messi. Der ist doch auf unserem Parcour die sagenhafte Zeit von 5.125 Sek. gedribbelt.

Beim Fußball spielen zwei Mannschaften mit jeweils 11 Spielern gegeneinander, auch hier gibt es einen großen Ball der meistens mit schwarzen und weißen Vierecken bedeckt ist und lustig aussieht. Jede Mannschaft hat ein Tor das bewacht und beschützt werden muss. Denn jedes Team muss  versuchen den Ball in das gegnerische Tor zu schießen.
Das Team das am häufigsten das Tor getroffen hat gewinnt. Ein Fussballspiel dauert 2 x 45 Minuten. Das ist ganz schön lag.

Floorball

Auch Floorball oder Unihockey ist eine Mannschaftssportart in der zwei Teams gegeneinander spielen. Jede Spieler hat einen langen Schläger der bis zum Boden geht und wie ein „L“ geformt ist . Damit müssen sie den kleinen Ball in das gegnerische Tor befördern.
Ihr kennt bestimmt Eishockey oder Rollhockey das sind ganz ähnliche Sportarten.

Basketball

Beim Basketball gibt es zwei Teams mit jeweils fünf Spielern und einen großen, meist orangenen Ball den die Mannschaften in den Korb des gegnerischen Teams werfen müssen. Der Basketballkorb hängt auf 3,05 Metern Höhe, deswegen sind die meisten Basketballspieler auch so groß ;-). Für jeden getroffenen Korb gibt es Punkte und am Ende gewinnt das Team mit der höchsten Punktzahl.

 

Gummitwisten

Gummitwist ist bei euch auf dem Schulhof und gerade bei den Mädchen bestimmt sehr beliebt.
Hierbei spannt man ein großes geschlossenes Gummiseil um die Beine von zwei Personen und die dritte Person springt in verschiedenen Figuren in dem Seil herum. Es gibt auch viele Reime die dabei aufgesagt werden.
Dieses Spiel ist ein tolles Training für eure Geschicklichkeit, Rhythmus und die Körperbeherrschung!:-) Probiert es mal aus.

 

Skateboarden

Einige von euch haben sicherlich auch ein Skateboard. Es ist ein Brett mit 4 Rollen untendrunter. Auf deutsch sagt man auch “ Rollbrett“ dazu.
Im Laufe der Jahre hat sich das skaten zu einer richtigen Sportart entwickelt bei der es nicht nur ums Fortbewegen geht sondern bei der komplizierte Kunststücke mit dem Skateboard durchgeführt werden.
Bitte probiert so was aber nur mit Hand- Ellenbogen- sowie Knieschonern und einem Helm.  und vor allem, seit sehr vorsichtig!!

Handball

Beim Handball gibt es einen mittelgroßen, harten, meist weißen Ball, der von zwei gegnerischen Teams mit jeweils sieben Spielern in das Tor des Gegners geworfen werden muss. Insgesamt gibt es pro Mannschaft 6 Feldspieler und ein Torwart. Das Spiel dauert 2 x 30 Minuten. Das ist ganz schön anstregend,  macht aber viel Spaß!